Die Trauung von Steffi & Michael fand nur eine Woche nach der Hochzeit von Alina & Stefan statt, war aber wettertechnisch das komplette Gegenteil. Statt 30°C und Sonne erwarteten uns am Hochzeitstag 13°C und grauer Nieselregen. Die Wolken waren zwar besser für die Fotos tagsüber, aber mit starkem Regen wäre es eher ungemütlich geworden. Nachdem kurzzeitig richtige Weltuntergangsstimmung war, lies der starke Regen allmählich immer mehr nach und ab und zu kam dann sogar die Sonne etwas durch.

Die Trauung fand im Grünen Saal im Kloster & Schloss Bebenhausen statt. Im kleinen Kreis gaben sich Steffi und Michael in elegantem Ambiente das Ja-Wort. Anschließend fand im Innenhof ein kleiner Sektempfang statt. Während die Gäste dann eine Führung durch das Kloster hatten, sind wir für die Paarbilder los. Hierfür konnten wir die Räumlichkeiten des Klosters nutzen. Vor allem als nach einiger Zeit ein erneuter Schauer vom Himmel kam, waren wir froh über die überdachten Gänge. Aber auch fotografisch war das Kloster sehr gut geeignet. Mit den altertümlichen Steingängen, angelegten Gärten und interessantem Licht hatten wir viele verschiedene Möglichkeiten und konnten ganz entspannt unterschiedliche & natürliche Bilder machen. Den Tag haben die beiden mit einem anschließenden Essen und Feier im größeren Kreis ausklingen lassen.

Danke, Steffi & Michael für den schönen Vormittag und euer Vertrauen!

Add a comment

*Please complete all fields correctly

Related Blogs

Rathaus Tübingen - Standesamt tübingen - Hochzeitsfotograf tübingen
kirchliche hochzeit Rottenburg am neckar
wedding - mannheim - elopement