Cherelle & Gino | 09.07.2022 | Heilbronn

Anfang Juli habe ich spontan die standesamtliche Trauung von Cherelle und Gino im Trappenseeschlösschen in Heilbronn begleitet. Das Wochenende war ursprünglich eines meiner wenigen freien im Sommer und so konnte ich für die eigentliche Fotografin einspringen, die leider mit Corona flachlag. Nachdem es die Tage zuvor eher kühl und regnerisch war, strahlte die Sonne am Hochzeitstag bei mehr als 20°C vom Himmel.

Am späten Vormittag habe ich mich kurz mit Cherelle und Gino bei ihnen daheim getroffen und wir sind anschließend zur Location am Trappensee gefahren. Auch wenn Heilbronn nicht weit von Heidelberg und meiner Heimat entfernt ist, war ich zuvor nie wirklich dort. Das kleine Schlösschen war mit der Seeanlage und dem vielen Grün ringsum eine malerische Location für die standesamtliche Trauung. Die beiden haben sich im Kreise ihrer Familien bei schönstem Wetter ihr Ja-Wort gegeben.

Beim Auslaufen aus dem Standesamt wurden die beiden von ihren Freunden überrascht & begrüßt. Anschließend gab es direkt vor dem Schlösschen noch einen kleinen Sektempfang. Die Stimmung war sehr entspannt und natürlich und die Hochzeitsgesellschaft hat mich gleich sehr offen und warmherzig mit aufgenommen. Mir hat es unheimlich viel Spaß gemacht, stimmungsvolle Momente aus dem Hintergrund einzufangen. Für die Feier ging es ins Magnifico da Umberto, ein italienisches Restaurant im 12. Stock mit einer wahnsinnig schönen Aussicht. Nach einem ersten Aperitif und kleinen Häppchen habe ich mich verabschiedet und Cherelle und Gino haben ihren Tag dort ausklingen lassen.

Ein wunderschöner Sommertag auf der standesamtlichen Trauung von Cherelle und Gino!